Amethystlampe

Faszinierendes Licht durch eine Amethystlampe

Mit dem Licht einer Amethystlampe tauchen Sie Ihre Räume in ein faszinierendes Licht. Eine Leuchte mit einem polierten oder naturbelassenen Amethysten, der auch Seelenstein genannt wird, ist für jeden Raum geeignet.

Tagsüber ist der Amethyst ein bezauberndes Dekorationsobjekt, der abends die Räume mit stimmungsvollem Licht dezent beleuchtet.

Die Preise werden auf der Basis von Qualitätsstufen der Amethyste, Größe, Bearbeitungsaufwand und Materialkosten von Sockel und Elektrik berechnet, sodass sich jeder auch für wenig Geld ein Schmuckstück dieser Art leisten kann. Die Energiekosten sind durch die Verwendung von LED Leuchtmitteln gering, eine lange Lebensdauer und eine kaum merkbare Wärmeentwicklung zeichnen die Amethystlampen aus.

Wohin sollte eine Amethystlampe aufgestellt werden?

Diese Frage beantwortet jeder für ganz individuell. Auf jeden Fall gibt es keinen Ort, der als ideal vorgeschrieben ist. Sie passt und wirkt überall einzigartig.

Im Wohnraum oder Eingangsbereich aufgestellt, wirkt die Amethystlamp wie ein Kunstwerk, denn keine Lampe ist wie die andere. Jeder Amethyst ist ein Unikat, das uns die Natur geschenkt hat. Die hell- bis dunkelviolette Färbung präsentiert sich durch den individuellen Wuchs des Quarzes in interessanten Variationen, die bei der Verarbeitung als Leuchte perfekt in Szene gesetzt werden. Der Lampenfuss und die unsichtbare Beleuchtungseinheit vermitteln den Eindruck, als wenn der Stein vor selbst erstrahlt.

In Schlaf- oder Ruheräume von Wellnessbereichen schafft der Amethyst ein Wohlfühlambiente und sorgt bei der Lichttherapie für Entspannung.

In Arbeitsräumen wird durch Kraft des Amethysten die Konzentration und die Objektivität des Denkens gestärkt.

Der Amethyst und seine Kraft

Der Amethyst ist in geschliffener oder natürlicher Form ein sehr beliebter Schmuckstein, der wie beschrieben, sich auch vortrefflich zur Dekoration eignet.

Seine mystische hell- bis dunkelviolette Färbung entsteht durch die Einlagerungen von Eisenionen.

Eine Neuentdeckung ist der violett-gelbe Ametrin, der sich aus Amethyst und Citrin zusammen setzt und in den achtziger Jahren bekannt wurde. Auch dieser Quarz wird gern als Leuchte verarbeitet, da sein Farbspektrum neue Akzente setzt.

Fundorte

Amethyst Edelsteine werden in Brasilien, Uruguay, Mexico, Russland, Sri Lanka und in Österreich (Maissau) abgebaut. Die vor 150 Jahren entdeckte Fundstelle in der Nähe von Wien ist Europas größtes Amethyst-Vorkommen und archäologische Funde aus der Bronzezeit beweisen, dass der Amethyst bereits 2000 vor Christus geschätzt wurden.

Heilende Wirkung von Amethysten

Er ist einer der wichtigsten Heilsteine überhaupt und hat eine reinigende Wirkung auf Körper und Seele. Der inneren Frieden, Familiensinn, Harmonie und Geborgenheit werden gestärkt. Diese positiven Energien werden speziell durch die Amethystleuchte im gesamten Raum aktiviert. Dekorativ aufgestellte Drusen befreien und reinigend den gesamten Raum.

In der Feng Shui Lehre schützen Amethyste vor Unglück, spenden Kraft und Stärke.

Sternzeichen des Amethysten

Der Amethyst wird dem Sternzeichen der Fische als Hauptstein zugeordnet und bereitet den Weg zu Lieben und Gefühle zu zeigen. Als ein Nebenstein gehört er zum Sternzeichen Widder und steigert die Spiritualität. Beim Schützen hilft er vorhandene Zweifel zu vertreiben.

Mit der Anschaffung einer Amethystlampe, erwerben Sie nicht nur eine dekorative Leuchte, sondern profitieren auch von der heilenden Wirkung des fantastischen Amethysten.